Vorträge

Die folgende Übersicht gibt einen Überblick über Vorträge (und vergleichbare Präsentationsformen), die ich seit 2009 im Rahmen von Veranstaltungen zu Aspekten insbesondere der Kinder- und Jugendhilfe gehalten habe:

  • Offen sein! Innovation in der offenen  Kinder- und Jugendarbeit
    Vortrag aus Anlass der Tagung “Offen sein!” der Kreisjugendpflege Pinneberg am 23. Februar 2015 in Barmstedt
  • Vorträge zwischen dem Juli 2011 und dem Mai 2013 sowie dem Oktober 2013 und dem Dezember 2014 werden in absehbarer Zeit nachgetragen
  • Weil wir W€rt sind. Finanzierung sozialer Arbeit neu denken!
    Vortrag zur Eröffnung des Verbandstages 2013 des PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt am 6. September 2013 in Magdeburg
  • Demografischer Wandel – und die Soziale Arbeit schaut zu?
    Vortrag aufgrund studentischer Interessebekundung an der Hochschule Magdeburg am 20. Juni 2013
  • Das lohnt ja doch nicht! – Soziale Arbeit zwischen Inpflichtnahme und Emanzipation: Zum Umgang mit politischen Ansprüchen und Ambivalenzen in Profession und Disziplin
    Vortrag beim 13. Regionalen Jugendhilfetag der TU Dresden am 24. Juni 2011 in Dresden
  • Ressourcen und Perspektiven Offener Jugendarbeit in Kooperation mit Schule und Jugendverbänden
    Input aus Anlass einer Fortbildung des Niedersächischen Landesamtes für Jugend, Familien und Soziales (in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Verden) für Fachkräfte der kommunalen Jugendarbeit am 23. Juni 2011 in Verden
  • Konzeptentwicklung Jugendarbeit im ländlichen Raum
    Input aus Anlass einer Fortbildung des Niedersächischen Landesamtes für Jugend, Familien und Soziales (in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Stade) für Fachkräfte der kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Stade am 16. Juni 2011 in Stade
  • ausgebrannt – Arbeitsbelastung und burout bei Fachkräften der Knder- und Jugendarbeit im Land Sachsen-Anhalt
    zwei Vorträge anl. der “Langen Nacht der Wissenschaft” am 28. Mai 2011 an der Hochschule Magdeburg
  • Zwischen Zeitspagat, Konsumkultur und Rückzugsbewegungen. Aktuelle Aspekte in der Entwicklung der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
    Vortrag bei der Jugendpolitischen Tagung (“Bürgermeister/innen-Tagung”) des Bayerischen Landesjugendrings am 17. Mai 2011 in Beilngries
  • “Es wirkt, und wie!”
    Vortrag beim Symposium “Jugendzentrum – Zentrum Jugend” (gemeinsam veranstaltet vom Knder- und Jgendring des Landes Sachsen-Anhalt und der Hochschule Magdeburg) am 29. April 2011 in Magdeburg
  • Zwischen Zeitspagat, Konsumkultur und Rückzugsbewegungen. Aktuelle Aspekte in der Entwicklung der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
    Vortrag beim 17. Landesforum Gemeinde-Jugendarbeit des Bayrischen Landesjugendringes und der Arbeitsgemeinschaft Gemeindliche Jugendpflege in Bayern (AGJB) am 10. März  2011 in Beilngries
  • Sapere aude!
    Vortrag beim Strategiefachtag des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie am 1. März  2011 in Celle
  • Jugendarbeit macht Schule. Schulnahe Jugendarbeit im Jugendverband
    Vortrag anläßlich des Neujahrsempfanges des Kreisjugendrings Gifhorn am 27. Januar 2011 in Gifhorn
  • Was denn nun? Vom Umgang mit Ambivalenzen: Gesellschaftliche Erwartungen an Jugendarbeit und ihre Möglichkeiten im Wandel
    Vortrag beim 20. Jugendforum des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie am 17. Januar 2011 in Braunlage-Hohegeiß (Harz)
  • Jung – aber engagiert? Was wir über das freiwillige Engagement Jugendlicher wissen können
    Vortrag beim Bundesjugendtag der DJK-Sportjugend am 15. Januar 2011 in Oberwesel/Rh.
  • Offen für wen? Anforderungen an Jugendarbeit im Lichte aktueller Befunde
    Vortrag aus Anlass eines Fachtages de Evangelischen Stadtjugenddienstes Braunschweig am 10. Nov. 2010 in Braunschweig
  • Verantwortlich und gemeinsam einen Bildungsauftrag wahrnehmen. Jugendarbeit und Schule im System der gegenseitigen Unterstützung
    Vortrag aus Anlass einer Tagung des Nds. Landesamtes für Familie, Jugend und Senioren und der Servicestelle “Ganztägig Lernen” am 16. September in Goslar
  • Zivilcourage in der Zivilgesellschaft – werden die Couragierten allein gelassen?
    Vortrag bei der Anti-Gewalt-Akademie Gifhorn am 13. September 2010 in Gifhorn
  • Zwischen Zeitspagat, Konsumkultur und Rückzugsbewegungen.
    Aktuelle Aspekte in der Entwicklung der Lebenswelten von Kindern und
    Jugendlichen

    Vortrag aus Anlass des 1. Magdeburger Fachtages “Ressortübergreifendes Arbeiten in der Jugendhilfe” am 1. September 2010 in der Hochschule Magdeburg
  • Von der Jugendpflege über den Sozialraum zur Region – Anfragen an Entwicklungsprozesse der Kinder- und Jugendförderung im ländlichen Raum
    Vortrag aus Anlass einer Tagung des Landesjugendamtes Brandenburg am 9. Juni 2010 in Heidesee-Blossin
  • Jugendarbeit wirkt – aber wie?
    Vortrag aus Anlass des Fachtages des Nds. Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie zu “Wirkungen der Jugend(sozial)arbeit” am 26. April 2010 in Northeim
  • Demografischer Wandel – Chancen und Gefahren. Was die demographische Entwicklung für den Sport so alles mit sich bringt
    Vortrag aus Anlass der Arbeitstagung des DJK-Sportverbandes (DV Hildesheim) am 6. März 2010 in Braunschweig
  • Gelingensbedingungen für eine gute Kooperation mit außerschulischen Partnern
    Vortrag aus Anlass einer Tagung des Bildungsbüros Heidekreis am 2. März 2010 in Soltau
  • brennend – Nachwuchsförderung und Mitgliederwerbung in der Jugendfeuerwehr des Landkreises Northeim
    Vortrag aus Anlass des 34. Jugendfeuerwehrtages der Kreisfeuerwehr Northeim am 27. Febr. 2010 in Nörten-Hardenberg
  • Aufwachsen im Widerspruch – von jugendkulturellen Veränderungen und verschlungenen kommunalen Wegen
    Vortrag aus Anlass der 46. Arbeitstagung des Nds. Städte- und Gemeindesbundes (Hildesheim) am 8. Januar 2010 in Braunlage
  • Der Beitrag zur Jugendarbeit zur Gestaltung kommunaler Bildungslandschaften
    Vortrag aus Anlass einer Tagung der Ev. Akademie Loccum und des Nds. Landesamtes für Familie, Soziales und Jugend am 28. September 2009 in Rehburg-Loccum
  • Zum Qualitätsbegriff der Jugendarbeit – zur Kompatibilität der Qualitätsbegriffe von Jugendarbeit und Schule
    Vortrag aus Anlass einer Tagung des Nds. Landesamtes für Familie, Soziales und Jugend sowie der Servicestelle Ganztägig lernen am 3. September 2009 in Hermannsburg
  • Was Nutzen bringt, das hat auch Chancen …
    Vortrag aus Anlass einer Arbeitstagung von Jugendreferenten der DJK-Sportorganisation am 15. August 2009 in Diekholzen
  • Aufwachsen im Widerspruch – Arbeiten im Zweifel – Wie ticken Jugendliche? Was brauchen sie? Was wollen sie jedenfalls nicht?
    Vortrag aus Anlass einer öffentlichen Veranstaltung der Stadt Bad Salzdetfurth am 19. Januar 2009 in Bad Salzdetfurth

 

frühere Beiträge (1994 – 2008):

  • Jugendarbeit: Professionalität neu bestimmen!
    Vortrag aus Anlass eines Fachtages für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendarbeit (16. April 1994 in Fürstenberg, veranstaltet vom Landkreis und dem Kreisjugendring Holzminden)
  • Moderne Jugendarbeit im Kontext der Kommunalfinanzkrise
    Vortrag im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Osterholz-Scharmbeck (16. Mai 1995 in Osterholz, veranstaltet vom Landkreis Osterholz-Scharmbeck)
  • Moden – Märkte – Möglichkeiten. Chancen und Risiken einer am Markt orientierten Jugendarbeit
    Vortrag im Rahmen der Tagung „Perspektiven und Orientierung für die Jugendarbeit in Prävention, Marktorientierung und Verwaltungsstruktur“ (am 27. September 1995 in Wuppertal, veranstaltet vom Landesjugendamt Rheinland/Landschaftsverband Rheinland)
  • Soziale Prävention und Jugendarbeit – Jugendarbeit als Soziale Prävention
    Vortrag aus Anlass des Fachtages „Prävention“ (13. Februar 1996 in Kiel, veranstaltet von der Landeshauptstadt Kiel)
  • Konsum pur. Zur Konsumorientierung junger Menschen
    Vortrag im Rahmen der Tagung „Denkfabrik Jugendarbeit“ (1. März 1996 in Freiberg, veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V.)
  • Neue Herausforderungen – neue Methoden? Jugendarbeit an der Schwelle zum dritten Jahrtausend
    Vortrag im Rahmen der „Katlenburger Gespräche 1996“ (9. März 1996 in Katlenburg, veranstaltet vom Kreisjugendring Northeim)
  • Zwischen Markt und Pädagogik. Marktsegmente von Non Profit-Organisationen
    Vortrag aus Anlass der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e. V. (22. Mai 1996 in Dresden)
  • Marktorientierung in der Jugendarbeit
    Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der kommunalen Jugendarbeit (30. Okt. 1996 in Lambrecht; veranstaltet vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz/Landesjugendamt)
  • Marktorientierung und Qualitätsentwicklung. Der Beitrag der Jugendarbeit zur Modernisierung sozialer Dienstleistungen
    Vortrag im Rahmen einer Tagung des Jugendhilfeausschusses der Stadt Köln (7. Nov. 1996 in Köln-Porz, veranstaltet von der Stadt Köln)
  • Das neue Steuerungsmodell . Definition, Ziele, Bedeutung und Umsetzung und Das neue Steuerungsmodell – Sackgasse oder Chance für die Mobile Jugendarbeit?
    Vorträge im Rahmen der Arbeitstagung „Neue Steuerung, Qualitätssicherung und Evaluation in der Mobilen Jugendarbeit“ (18. bis 20. März 1997 in Flehingen; veranstaltet vom Landesjugendamt/Landeswohlfahrtsverband Baden)
  • Social Sponsoring – Der Pakt mit dem Teufel?
    Vortrag aus Anlass einer Tagung der Kreisjugendpflege Northeim (13. November 1997 in Uslar, veranstaltet vom Landkreis Northeim)
  • Innovationsbedarfe, Markt, Marktorientierung und Strategien der Marktbehauptung in der Jugendarbeit
    Vortrag im Fachforum „Offene Jugendarbeit“ des Jugendhilfeausschusses des Landes Thüringen (14. November 1997 in Erfurt, veranstaltet vom Landesjugendamt Thüringen)
  • Jugend- und Jugendsozialarbeit: Sind Synergien möglich?
    Vortrag anl. der Tagung „Netzwerk Jugendförderung“ (14. Juli 1998 in Neudietendorf, veranstaltet vom DPWV, Landesverband Thüringen)
  • Unternehmen als Partner der Jugend?
    Vortrag im Rahmen Arbeitstagung der Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger des Regierungsbezirkes Braunschweig (7. Oktober 1998 in Katlenburg, veranstaltet vom Landesjugendamt Niedersachsen)
  • Mobile Jugendarbeit im strukturellen Umbruch der Jugendhilfe
    Vortrag anlässlich der Jahrestagung Mobile Jugendarbeit Baden-Württemberg „Mobile Jugendarbeit 2000X – Aufbruch zu neuen Ufern?“ (10. März 2000 in Herrenberg, veranstaltet vom Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern/Landesjugendamt)
  • Quo vadis, kommunale Jugendarbeit?
    Vortrag aus Anlass der Arbeitstagung der JugendpflegerInnen im Kreis Emmendingen (13. März 2000 in Emmendingen, veranstaltet vom Landratsamt Emmendingen)
  • Die Reflexion der Perspektiven oder Wieviel und welche Ethik braucht die politische Bildung
    Vortrag im Rahmen der Tagung „Ethik, Religion und Politische Bildung“ (30. März 2000 im Kloster Loccum; veranstaltet von der Ev. Akademie Loccum)
  • Offene Jugendförderung: Zu den Verbindungen von Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit und ihren sozialraumorientierten Arbeitsweisen
    Vortrag im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Osterholz-Scharmbeck (3. Mai 2000 in Osterholz, veranstaltet vom Landkreis Osterholz-Scharmbeck)
  • Jugendberatung – im Licht des Jugendhilferechts. lebensweltorientierter Jugendhilfe und gelingender Praxis der Jugendarbeit
    Vortrag beim Institut für Erziehungswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (19. Okt. 1999 in Greifswald)
  • Lebenslagenbezogene Jugendarbeit
    Vortrag aus Anlass der Jahrestagung für Jugendpfleger/innen und Jugendreferent/innen in den Kreisen, Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg (25. Nov. 1999 im Kloster Heiligkreuztal, veranstaltet vom Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern(Landesjugendamt)
  • Sind Jugendzentren noch zeitgemäß?
    Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung für Jugendzentrums-Mitarbeiter/innen im Landkreis Hannover (2. Dez. 1999 in Gehrden; veranstaltet vom Landkreis Hannover)
  • Jugend- und Jugendsozialarbeit: Sind Synergien möglich?
    Vortrag aus Anlass einer Tagung des Landesjugendamtes Rheinland-Pfalz (26. Oktober 2000 in Neustadt/Weinstraße, veranstaltet vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz/Landesjugendamt
  • Quo vadis, Jugendarbeit? Perspektiven der Jugendförderung im ländlichen Raum
    Vortrag anlässlich des 3. Jugendtages des Alb-Donau-Kreises (25. November 2000 in Ulm, veranstaltet vom Landratsamt Ulm)
  • Selbstorganisation Jugendlicher – Erscheinungsformen und Möglichkeiten der Unterstützung
    Vortrag beim Arbeitskreis Prävention (28. August 2003 in Braunschweig, veranstaltet vom Oskar-Kämmer-Bildungswerk Braunschweig)
  • Selbstorganisation Jugendlicher und Selbstorganisationsförderung durch Jugendarbeit. Zum „state of the art“ kommunaler Jugendarbeit“
    Vortrag im Rahmen der Tagung „Was ist Jugendarbeit?“ (21. Febr. 2005 im Jugendhof Vlotho; veranstaltet vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe/Jugendhof Vlotho)
  • Wenn Gewalt zur Sache kommt
    Vortrag aus Anlass der Begründung der Anti-Gewalt-Akademie im Landkreis Gifhorn (10. Oktober 2005 in Gifhorn, veranstaltet vom Landkreis Gifhorn)
  • Verzahnung präventiver Angebote mit wirksamem Übergangsmanagement
    Vortrag aus Anlass der Transferkonferenz „erreichen, halten & vermitteln“ (1. Dezember 2005 in Bonn, veranstaltet von INBAS GmbH Offenbach [Bundes-Kinder- und Jugendplan-Programm „Kompetenzagenturen“])
  • Kompetenzagenturen – Übergänge professionell managen
    Vortrag aus Anlass des Fachforums „Kinder- und Jugendhilfe im Prozess der Arbeitsmarktreform“ (17. Februar 2006 in Hannover, veranstaltet von SPI, Berlin [Bundes- Programm „e&c – Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten“])
  • „Wir wollen Begleiter von Prozessen sein, das heißt, wir mischen uns ein, wo wir gefragt werden.“ Selbstorganisation und kommunale Jugendarbeit: Eckpunkte gelingender offener Jugendarbeit in ländlichen kommunalen Kontexten
    Vortrag aus Anlass des Bundeskongresses Jugendarbeit (28. September 2006 in Leipzig, veranstaltet von OBiS e. V., der Stadt Leipzig und weiteren Institutiionen)
  • Prävention im Übergang: Wirksame Strategien im Übergang von Schule in Ausbildung und Beruf
    Vortrag aus Anlass des 5. Forums zu Perspektiven Europäischer Jugendpolitik “Der Europäische Pakt für die Jugend – Ein Pakt für die Jugend in Deutschland” (5. Dezember 2007 in Berlin, veranstaltet von der Deutschen Agentur für das EU-Aktionsprogramm JUGEND [JUGEND für Europa], der Nationalen Beobachtungsstelle Kinder- und Jugend[hilfe]politik in Europa [NaBuK] und der Zentralen Beratungsstelle für Träger der Jugendhilfe [BBJ])
  • Partizipation durch Selbstorganisation? Partizipationsstrategien in offener Kinder- und Jugendförderung
    Vortrag aus Anlass des 16. Forums Jugendarbeit (9. Januar 2007 in Hohe Geiß, veranstaltet vom Nds. Landesamt für Soziales, Familie und Jugend)
  • Präventionsperspektiven in Kontext des SGB II. Der Ansatz der Kompetenzagentur Salzgitter
    Vortrag aus Anlass der Jugendkonferenz der ARGE Salzgitter (24. Januar 2007 in Salzgitter-Bad, veranstaltet von der ARGE Salzgitter)
  • “… daß die Kuh nicht lila ist”. Umweltbildung als Element einer präventiven Kinder- und Jugendförderung
    Vortrag aus Anlass des “Wildnisforums Nationalpark Harz 2007” (21. Februar 2007 im Kloster Drübeck, veranstaltet von der Nationalparkverwaltung Harz und dem Nationalparkhaus Altenau-Torfhaus)
  • Übergangsmanagement im Kontext von Schulflucht und -verweigerung
    Vortrag aus Anlass der Landesfachtagung Schulsozialarbeit 2007 “Bayern in der Bildungsreform vorn!?” (3. März 2007 in München, veranstaltet vom Forum Bildungspolitik in Bayern und OBiS e. V.)
  • Bildungslandschaften – was blüht (uns) denn da?
    Vortrag aus Anlass der gemeinsamen Arbeitstagung von kirchlichen Mitarbeiter/inne/n aus der Jugendarbeit und der in der kommunalen Kinder- und Jugendförderung tätigen Fachkräfte (20. März 2007 in Wolfenbüttel, veranstaltet von ajab/EJ – Ev.-luth. Landeskirche Braunschweig)
  • Navigateure für die berufliche und soziale Integration von Benachteiligten
    Vortrag aus Anlass des Treffens der Generaldirektorinnen und Generaldirektoren Jugend “Gleiche Chancen und gesellschaftliche Beteiligung für alle Kinder und Jugendlichen” (17. April 2007 in Köln, veranstaltet vom Bundesminsterium für Familie, Senioren, Jugend und Frauen)
  • SOS – wie geht das? Förderung von Selbstorganisationssystemen als Auftrag der Jugendarbeit im ländlichen Raum
    Vortrag aus Anlass der Fachtagung “SOS – wie geht das?” (12. Juni 2007 in Mainz, veranstaltet vom Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung – Landesjugendamt Rheinland-Pfalz )
  • Navigation im Übergang – zum Übergangsmanagement in der Jugendsozialarbeit
    Vortrag aus Anlass des Nürnberger Forums Kinder- und Jugendarbeit 2007 (“Übergangsmanagement – Wege zur beruflichen und sozialen Integration junger Menschen. Die Aufgaben der Jugendhilfe an der Schnittstelle zwischen Schule, Ausbildung und Beruf”) am 27. September 2007 in Nürnberg
  • Zukunftsperspektiven einer modernen Jugendarbeit – Regionalisierung und Sozialraumorientierung der Jugendarbeit in ländlichen Regionen
    Vortrag aus Anlass der Jahrestagung des Arbeitskreises Kommunale Jugendarbeit im Landkreis Marburg-Biedenkopf (veranstaltet von der Kreisjugendförderung des Landkreises Marburg-Biedenkopf) am 5. November 2007 in Marburg
  • Zur Finanzierung der Kinder- und Jugendarbeit der Städte und Gemeinden im Landkreis Northeim
    Vortrag aus Anlass der Mitgliederversammlung des Kreisjugendrings Northeim e. V. am 8. November 2007 in Bad Gandersheim
  • Was heißt jugendpolitische Interessenvertretung?
    Vortrag aus Anlass der Arbeitstagung “Perspektiven der Jugendringe. Aufgaben und Bedeutung der Jugendringe in Schleswig-Holstein” (veranstaltet vom Landesjugendring Schleswig-Holstein) am 10. November 2007 in Bad Segeberg
  • Haushaltsanalyse zur finanziellen Lage der kommunalen Jugendarbeit und der Förderung der verbandlichen Jugendarbeit 2002 bis 2007
    Vortrag im Rahmen der Dienstbesprechung der Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger im Landkreis Northeim (veranstaltet von der Kreisjugendpflege Northeim) am 12. November 2007 in Northeim
  • Partizipation: Kooperation von Jugendarbeit und Ganztagsschulen im regionalen Kontext
    Vortrag im Rahmen eines Workshops aus Anlaß der Fachtagung „Kooperation von Jugendarbeit und Ganztagsschulen im regionalen Kontext“ – Präsentation zum Input (veranstaltet vom Nds. Landesamt für Soziales, Familie und Jugend) am 9. Oktober 2008 ins Goslar
  • Vom Umgang mit den Damoklesschwertern – Zeit für neues Denken, Zeit zu handeln
    Vortrag anlässlich der Fachtagung der kommunalen Jugendpfleger/innen im Landkreis Northeim (veranstaltet von der Kreisjugendpflege Northeim) 12. November 2008 in Bad Gandersheim
  • Kinderarmut – Strategien sozialer Arbeit und lokaler Politik
    Vortrag aus Anlass des 5. Einbecker Präventionstages (veranstaltet von FIPS e. V.) am 27. November 2008 in Einbeck