Forschungsprojekte (seit 2009)

Aktuelle und abgeschlossene Forschungsprojekte:

  • „High Potenzials – Stadtentwicklung Northeim“
    Projektbeschreibung: Projektangebot zur Entwicklung von Empfehlung für die Entwicklung der Stadt Northeim auf der Grundlage eines qualitativen Forschungsdesigns in Form einer Expert/inn/en-Erhebung, ergänzt um quantitative Elemente (Laufzeit laut Angebot [derzeit in der kommunalen Entscheidungsfindung]: Mai bzw. November 2016 – Dezember 2016 bzw. April 2017)
  • „Konzeptualisierung gesellschaftlicher Teilhabe“
    Projektbeschreibung: Praxisentwickelnde Begleitstudien zu Projekten gesellschaftlicher Teilhabe junger Menschen auf kommunaler Ebene in Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt auf der Grundlage eines qualitativen Forschungsdesigns in Form einer Expert/inn/en-Erhebung (Laufzeit: März 2015 – voraussichtlich Dezember 2017)
  • „Wildnisbildung mit Kindern und Jugendlichen“
    Projektbeschreibung: Praxisentwickelnde Begleitstudie zu Maßnahmen einer ökologischen Jugendbildung („Wildnisbildung“) mit Kinder, Jugendlichen, sozialpädagogischen Fachkräften und angehenden Lehrer/inne/n im Nationalpark Harz auf der Grundlage eines überwiegend qualitativen Forschungsdesigns in Form einer Expert/inn/en-Erhebung, ergänzt um quantitative Elemente (Projektlaufzeit: März 2012 – März 2015)
  • „FutureNowCamp Altmark“ – berufliche Frühorientierung
    Projektbeschreibung: Evaluationsstudie zur Nachhaltigkeit von Maßnahmen der beruflichen Frühorientierung der Grone-Schulen, Salzwedel (Laufzeit: Juli 2010 – Dezember 2011).
  • „brennend“ – Organisationsentwicklung und Nachwuchsgewinnung in der Jugendfeuerwehr
    Projektbeschreibung: Entwicklung von Empfehlungen für die Gestaltung der künftigen Jugend(verbands)arbeit, der Weiterbildung der Jugendfeuerwehrwartinnen und -warte, der Öffentlichkeitsarbeit und der Neumitgliedergewinnung und -unterstützung in der Jugendfeuerwehr des Landkreises Northeim auf der Grundlage eines überwiegend quantitativen Forschungsdesigns (Laufzeit August 2009 – Januar 2012).
  • „Arbeitssituation und -belastung von Fachkräften der Kinder- und Jugendarbeit im Land Sachsen-Anhalt“
    Projektbeschreibung: Studie zu Prozessen beruflichen Burnouts von Fachkräften der Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen-Anhalt auf der Grundlage eines quantitativen Forschungsdesigns, ergänzt um qualitative Elemente in Form einer Expert/inn/en-Erhebung (Laufzeit: Januar bis Dezember 2011)
  • „mit Wirkung – zur Nachhaltigkeit Sozialer Arbeit“
    Projektbeschreibung: Studien zur Nachhaltigkeit von Angeboten der Kinder- und Jugend(sozial)arbeit auf der Grundlage qualitativer Forschungsdesigns (Laufzeit April 2008 – April 2010); die hierzu gefertigten Studien liegen zwischenzeitlich als Publikation